Unser Pädagogisches Konzept

Auszug:

Die Birger-Forell-Sekundarschule Espelkamp arbeitet von der Jahrgangsstufe 5 bis zur Jahrgangsstufe 10 vornehmlich integriert. Auch Kinder mit besonderem Förderbedarf nehmen am gemeinsamen Unterricht im Klassenverband teil. Ein System von Binnendifferenzierung und Lernen an selbstgewählten Gegenständen in eigenem Lerntempo sichert Kindern individuelle Lernwege und trägt der Heterogenität der Schülerschaft in den Stufen 5 und 6 Rechnung. Diese Arbeit wird in den Folgejahren von einer Differenzierung in Profilen abgelöst. Erst von der Jahrgangsstufe 9 an wird im Rahmen der Orientierung an Abschlüssen eine weitergehende Differenzierung erfolgen: ... Link zum vollständigen Pädagogischen Konzept