Sebastian Schröder, Schulsozialarbeit

Angelika Eirich, Schulsozialarbeit

Peggy Roslan, Schulsozialarbeit

Anna Klassen, Integrationshelferin

Conny Lampe, Integrationshelferin

Unsere Praktikanten und FSJler

Hallo, mein Name ist Jan Bechstedt

Hallo,

mein Name ist Jan Bechstedt. Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Isenstedt. Nach meinem Realschulabschluss 2013 habe ich mit einem dualen Bildungsgang am Berufskolleg Lübbecke begonnen. Während ich mein Abitur machte, habe ich gleichzeitig noch die schulische Ausbildung zum Erzieher abgehakt.

Nun habe ich den praktischen Teil der Ausbildung an der Birger-Forell-Sekundarschule begonnen, dieses Berufspraktikum geht über ein ganzes Jahr. Ich begleite die Klasse 8SP und unterstütze die Lehrer während des Unterrichts, doch nachmittags biete ich sportliche Aktivitäten in der Sporthalle an, wie unter anderem die Basketball AG.

Die Arbeit mit den Kindern gefällt mir besonders gut, weil sie jeden einzelnen Tag anders gestalten, sie lassen nie Langweile aufkommen und haben stets eine Überraschung auf Lager. Daher hoffe ich in diesem Jahr auf weitere lustige Überraschungen und eine schöne Zeit an der B-F-S.

Und ich bin Florian Martens

Hallo,

ich bin Florian Martens. Ich bin 21 Jahre alt und komme aus Stemwede. Seit dem 1.9. bin ich an der Birger-Forell-Sekundarschule und mache dort ein freiwilliges soziales Jahr.

Zuletzt war ich auf der Berufsbildenden Schule Am Pottgraben in Osnabrück. Dort habe ich eine schulische Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, Schwerpunkt Informationsverarbeitung absolviert.

Durch das freiwillige soziale Jahr erhoffe ich mir weitere Einblicke in die soziale Arbeit, um bereits erste Erfahrungen sammeln zu können. Hauptsächlich liegen meine Aufgabenbereiche darin, den Lehrern unterstützend im Unterricht zu helfen, indem ich den Schülern Hilfestellung bei den zu bearbeitenden Aufgaben gebe. Neben dem Unterricht beaufsichtige ich die Schüler in den Freistunden, bringe ihnen in der Informatik AG den Umgang mit Microsoft Office näher und möchte sie für den Umgang mit Medien sensibilisieren.

Ich freue mich auf neue Erfahrungen und eine schöne Zeit an der Birger-Forell-Sekundarschule.