Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Birger-Forell-Sekundarschule Espelkamp.

Wir sind eine Schule für alle, an der wir Gemeinschaft gestalten,

"indem wir uns einander helfend zuwenden und voneinander lernen. Wir pflegen Ökumene und zeigen Respekt und Toleranz gegenüber Angehörigen anderer Religionen und Weltanschauungen. Wir setzen uns für eine aktive Friedenserziehung, für interkulturelle Verständigung und für einen nachhaltigen Umgang mit Umwelt und natürlichen Ressourcen ein."

(aus dem pädagogischen Konzept der BFS) .

 

 

... und gute Erholung wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und allen Mitarbeitern und Lehrern!

 

 

 

 

aus dem Schulleben und aus dem Unterricht

... unter anderem über Besuch aus den Philippinen, die Klasse 5d im Großen Torfmoor, den Triathlon, den Kennenlernnachmittag der neuen Fünftklässler, den Berufsparcours der achten Klassen, die Teilnahme der Klasse 7c am Espelkamper Bahnhofsfest, der 7a am Wettbewerb Diercke Wissen, das Projekt "Gesunde Schule" und vieles mehr.

Siehe hier mehr.

Ebenso gibt es Neues zum Thema Märchen aus dem 5. Jahrgang, dazu mehr hier.

Aktuelles auf unserer speziellen "Kunstseite"

 

 

Unsere Schule

Birger-Forell-Sekundarschule

Kantstraße 34

32339 Espelkamp

Tel.: 05772-971033

Mail: info@birger-forell-sekundarschule.de

Birger Forell - Namenspatron unserer Schule

Als im Jahre 1960 die Birger-Forell-Realschule gegründet wurde, entschied man sich bewusst für den Namen des schwedischen Pastors als Namen der Schule; denn man wollte von Anfang an einen Schwerpunkt legen auf die Vermittlung christlicher Werte, getreu dem Lebensmotto Birger Forells: "Wer seinem Nächsten Barmherzigkeit verweigert, der verlässt des Allmächtigen Furcht." (Hiob 6, 14)

Die im September 2013 eröffnete Sekundarschule führt seit Herbst 2015 ebenfalls den Namen Birger Forells und bleibt somit in der Tradition dieser Wertevermittlung. Dies ist heute wichtiger denn je.

Hier zu den Lebensdaten Birger Forells.